more more Events
Umweltpreis Programm Deep Dive Sessions Referenten Informationen
Advisory Board Story

UMWELTPREIS DER WIRTSCHAFT



Der bedeutendste Umweltpreis der Schweiz wird getragen von der Schweizerischen Umweltstiftung und dem Verein «Go for Impact». Letzterer vereint einige der wichtigsten Organisationen der Schweiz in den Bereichen Umwelt und Wirtschaft.


Der Preis setzt den Fokus auf unternehmerische Lösungen, die herausragende ökologische Innovationen mit ökonomischem Erfolg verbinden. Die Preisträger müssen das Potenzial haben, Entscheidungsträger*innen der Wirtschaft zu begeistern und einen Sog zu entwickeln – hin zu echter unternehmerischer Nachhaltigkeit.

«Ökologie und Ökonomie gehen Hand in Hand. Wir freuen uns, dass wir mit dem ‹Umweltpreis der Wirtschaft› die besten Beispiele aus der Schweizer Wirtschaft am CE2 präsentieren dürfen.»


Cédric Habermacher
Direktor Schweizerische Umweltstiftung

FINALISTEN 2019

Folgende, von der Award-Jury ausgewählten Finalisten präsentieren ihre Lösungen dem CE2-Publikum. Im Anschluss wird der Gewinner 2019 verkündet.

CO2 Capture Plants

Climeworks

Climeworks technology is simple and efficient: By capturing CO2 from ambient air, a negative emissions future and truly circular carbon economy is enabled

Solar Folding Roof HORIZON

dhp Technology

This textile technology enables a more eco-friendly and effective polyester dyeing process while at the same time optimizing textile product quality. HeiQ Clean Tech – make the sustainable choice!

HeiQ Clean Tech

HeiQ Materials

Das Solarfaltdach ermöglicht erstmalig die Doppelnutzung von industriellen Nutzflächen zur Solarstromproduktion, dank seiner einzigartigen Leichtbauweise und dem Faltmechanismus. Diese Flächen können durch herkömmlich fixe Solarsysteme nicht erschlossen werden und bilden das enorme Marktpotenzial vom Solarfaltdach.

JURY

«Die Schweiz braucht den Umweltpreis der Wirtschaft, weil er Anreize setzt, ökologisch nach wirtschaftlichem Erfolg zu streben.»


Doris Leuthard
Jurypräsidentin ab 2020

Doris Leuthard
Jurypräsidentin ab 2020
Daniel Bloch
VRP & CEO Camille Bloch SA
Cornelia Diethelm
Founder Centre for Digital Responsibility, Director Shifting Society AG
Prof. Dr. Thomas Dyllick
Professor für Nachhaltigkeitsmanagement, HSG
Roman Hirsbrunner
CEO Jung von Matt/Limmat
Dr. Dominik Isler
CEO Swiss Economic Forum
Prof. Dr. Reto Knutti
Professor für Klimaphysik, ETH Zürich
Patrizia Laeri
SRF Wirtschaftsredaktorin
Jean Laville
Deputy CEO Swiss Sustainable Finance
Ruedi Noser
Unternehmer & Ständerat
Patrick Odier ab 2020
Seniorpartner und geschäftsführender Teilhaber Lombard Odier
Anna Stünzi
Leadership Council SDSN Switzerland