more more Events
Schutzkonzept Corona Umweltpreis Deep Dive Sessions Speaker Programm Informationen
Advisory Board Story

Schutzkonzept Corona

Mit den vom Bundesrat per 12. August 2020 beschlossenen Lockerungsmassnahmen gibt der Bundesrat einen grossen Teil der Verantwortung an die Veranstalter und jeden Einzelnen von uns zurück. Dies nehmen wir sehr ernst. Der Sicherheits- und Gesundheitsschutz aller Teilnehmenden ist zentral.

  • 1. Hygiene
  • 2. Distanzhaltung
  • 3. Monitoring

Die einzelnen Massnahmen werden im Folgenden erklärt.

Verantwortlich für die Umsetzung des Konzepts und für den Kontakt mit den zuständigen Behörden ist
Lorenz Scheibli, COO, Swiss Economic Forum AG
C.F.L. Lohnerstrasse 24, 3645 Thun

SCHUTZKONZEPT | HYGIENE

REINIGUNG UND DESINFEKTION

Wir stellen Desinfektionsspender an den wesentlichen Stellen im Gelände auf. Regelmäßig berührte Oberflächen (z. B. Counter, Tische, Handläufe, Touchscreens) werden verstärkt gereinigt.

AUSREICHENDE BELÜFTUNG

Unsere Kongresscenter sind mit modernsten Lüftungsanlagen ausgerüstet, die eine getrennte Fort- und Abluftschaltung ermöglichen.

MASKENPFLICHT & – EMPFEHLUNG

Im Hauptsaal sowie in den Räumlichkeiten der Breakout Sessions ist das Tragen einer Maske obligatorisch.
Gästen, die keine eigenen Masken haben, stellen wir eine zur Verfügung. Zum Schutz aller Gäste empfehlen wir eine Maske zu tragen, wenn die Mindestabstände nicht eingehalten werden.

HYGIENE IN SANITÄRANLAGEN

Die Sanitäranlagen der Kongresscenter werden in hoher Taktung gereinigt. Für Handwasch- und Desinfektionsmöglichkeiten in ausreichendem Abstand ist gesorgt.

DESINFEKTION

Wir stellen allen Teilnehmenden ein Desinfektionsmittel (kl. Flasche) zur Verfügung.
In der Gemeinschaftszone, den Toilettenanlagen und auf den Partnerständen wird ausreichend Desinfektionsmittel bereitgestellt.

NO-HANDSHAKE POLICY

Auf Körperkontakt und Händeschütteln soll verzichtet werden.

SCHUTZKONZEPT | DISTANZHALTUNG

KONTAKTLOSE WEGE

Türanlagen ausser Brandschutztüren sind dauerhaft geöffnet, um den Kontakt mit Oberflächen zu reduzieren.

TEILNEHMERZAHL AUF DEM VERANSTALTUNGSGELÄNDE

Durch Online-Registrierung haben wir die Besucherzahlen immer im Blick und sorgen dafür, dass der Mindestabstand von 1,5 Metern stets eingehalten werden kann.

GROSSZÜGIGE PLATZVERHÄLTNISSE

Die grosszügigen Platzverhältnisse im Innen- und Aussenbereich ermöglichen Networking- und Austausch unter Einhaltung von Mindestabständen.

BESTUHLUNG

Zum Schutz aller Teilnehmenden passen wir die Bestuhlung und die Zahl der Sitzplätze an. Stehplätze bieten wir keine.

SCHUTZKONZEPT | MONITORING

VOLLREGISTRIERUNG ALLER TEILNEHMENDEN

Alle Gäste sind bereits im Vorfeld registriert. So stellen wir sicher, dass bei einer Corona-Infektion das Contact Tracing einfach durchgeführt werden kann. Wir erfassen: Name, Vorname, Wohnort, E-Mail und Telefonnummer.

TEMPERATURKONTROLLEN

Dank modernen Fiebermessern können wir Personen mit erhöhter Temperatur schon am Eingang erkennen. Diese dürfen an der Veranstaltung nicht teilnehmen.

TRACING APP

Gäste werden gebeten, die SwissCovid-App herunterzuladen und zu aktivieren.

SCHUTZKONZEPT | PLUS

GASTRONOMIE

Unsere Gastronomiepartner arbeiten nach höchsten Hygienestandards und halten sich and die für die Eventgastronomie relevanten Vorgaben von GastroSuisse , welche den gesetzlichen Anforderungen entsprechen.

MEDIZINISCHER DIENST

Qualifizierte medizinische Betreuung steht vor Ort jederzeit zur Verfügung.
Wir haben sowohl Ärzte und Sanitätspersonal im Einsatz.